Achtung: Ist dir bewusst, dass deine Webseite ein riesiges Leck aufweist und du 98% deiner Besucher verlierst?
Erfahre, wie du mit dem “Gesetz der sieben Kontakte” dieses Leck ein und für allemal stoppen kannst!

"Ich weiss nicht mehr weiter...


Meine Firma verliert täglich Geld und ich weiss nicht wie es mit dem Online Marketing weiter gehen soll... Unsere Online Anzeigen sind einfach nicht profitabel genug um zu überleben!"


Ich weiss noch genau, wie mich Stefan, Inhaber eines Schmuck Onlineshops anflehte, seine Google Kampagnen näher zu analysieren.


Ich musste nicht lange in seinem Google Ads Dashboard rumklicken, um den Fehler zu finden.


Stefan hatte an eine absolut notwendige Komponente im Online Marketing nicht gedacht.


"Hast du keine Retargeting Kampagnen am Start?" frage ich.


"Retargeting?"


Er schaute mich verdutzt an.


"Ja, Retargeting" erwiderte ich.


"Keine Ahnung was du damit meinst" sagte Stefan mit enttäuschter Stimme.


"Durch Retargeting kannst du ehemalige Besucher deiner Webseite über eine andere Werbeanzeige erneut auf dein Angebot aufmerksam machen" erklärte ich ihm.


"Oh, du meinst wie die nervigen Produktewerbung von Amazon oder Zalando, die mich über das ganze Internet verfolgen?" meinte er, leicht verärgert.


"Ja genau, den Sneaker den du zuvor angeschaut hast, stalkt dich dann quer durchs Internet" sagte ich lachend.

"Kannst du mir das einrichten?" tönte es hoffnungsvoll von der gegenüberliegenden Tischseite.


"Klaro."


"Was benötigst du von mir um damit loslegen zu können?"


"Nur Zugriff auf deinen Onlineshop, damit ich einen kleinen Code platzieren kann."


"Super, das werde ich dir heute noch einrichten. Du hörst von mir am späteren Nachmittag." 


Ich liebe es, wenn Kunden zuhören und danach direkt handeln.


Stefan hat mir noch am demselben Tag Zugriff zu seinem Shop gegeben.


Der erste Schritt bestand für mich darin, einen speziellen Code innerhalb der Google Ads Plattform zu generieren.


Diesen Code habe ich danach mit wenigen Mausklicks in seinen WooCommerce Onlineshop integriert. 


Dieser Code "markierte" ab sofort jeden Besucher in Stefan's Shop.


Dieser Markierungen kennst du bestimmt auch...


Sie heissen Cookies :-).


Cookies erlauben es uns, Webseitenbesucher zu markieren und diese in eine Zielgruppenliste zu "speichern", natürlich 100% anonym.


Ich musste jetzt also im zweiten Schritt noch eine solche "Zielgruppenliste" erstellen.


Auch dies dauerte keine 15 Minuten.


Im finalen Schritt habe ich dann die neuen Anzeigen erstellt.


Im Unterschied zu Stefan's Werbung, habe ich meine neue Anzeige so gestaltet, dass sie lediglich diejenigen zu sehen bekamen, welche seinen Shop schon mal besucht hatten.

Das ist nämlich das Geheimnis der grossen Onlineshops!

Retargeting (oder auch als Remarketing bekannt) ist um einiges profitabler als kalter Traffic, sprich Besucher, die vorher noch nie von dir gehört haben.


Im Schnitt benötigt es bis zu sieben Kontakte oder Touchpoints, bis sich der Besucher zu einem Kauf bei dir entscheidet (bei teuren Produkten oft auch mehr).


Und jetzt hast auch die Möglichkeit, genau wie die grossen Onlineshops, deine verlorene Besucher erneut auf deine Webseite zu holen.


Aber Achtung... du musst unbedingt den Fehler #1 bei deinen Retargeting Kampagnen vermeiden, den viele Webseitenbetreiber immer machen.


Welcher das ist, sage ich dir gleich...


Erst möchte ich dir das Ergebnis von Stefan's Kampagne zeigen.


Überzeuge dich selbst... hier ein Screenshot aus Stefan's Google Ads Account:

Wie du sehen kannst, haben wir mit einem Werbebudget von 84 Franken etwas über 3'000 Franken umgesetzt. Dies entspricht einem ROAS (Return on Adspend) von 3701%!


Als ich diese Kampagne Stefan bei einem Besuch in seinem Office zeigte, glaubte er seinen Augen nicht.


Verständlich.


"Mensch, wenn ich das früher gewusst hätte, dann..." meinte er schmunzelnd. 


Ich glaube ich muss dir nicht erzählen, wie glücklich Stefan über das Ergebnis und diese Zahlen war :-). 


Und dann ertappte ich ihn dabei, auszurechnen, wie viel mehr Umsatz er hätte machen können, wenn er schon früher davon gewusst hätte...


Weisst du, was das Beste an solchen Retargeting Kampagnen ist?


Sie sind super leicht und schnell umzusetzen.


Erinnerst du dich an meinen Hinweis auf den Fehler #1 bei Retargeting Kampagnen, welchen Shops und Webseitenbetreiber machen?


Der Fehler ist, dass viele Shops dir einfach die gleiche Werbung immer wieder anzeigen.

Das ist stumpfsinnig...

Ja sogar blöd.

Es ist zwar schnell umgesetzt, jedoch nicht sehr profitabel.


Nur faule Menschen schalten solche Anzeigen... und du gehörst bestimmt nicht dazu, sonst wärst du nicht auf dieser Seite um zu lernen, wie man es besser machen.

Besser ist es, wenn du den Besuchern beispielsweise erklärst, welches Problem dein Produkt löst und wie es funktioniert.

BOOM.

Je mehr du deine Webseitenbesucher mit solchen Anzeigen über dich, deine Produkte oder Dienstleistungen aufklärst, umso besser fühlen sie sich verstanden.


Du kannst so Schritt für Schritt die Einwände entkräften, die zum NICHT-KAUF führen nehmen und sie so näher an den Kauf bringen.

Das Ergebnis?

Hochkonvertierende Werbekampagnen mit geringem Budget und sehr hohem ROAS (Return on Adspend),  sprich: mehr Profit für dich.


Und wichtiger, einer profitablen Kundenakquise, in der Fachsprache CPA (Cost per Aquisition) genannt.

Du benötigst lediglich drei Dinge:


1. Den Tracking Code, auch Pixel genannt, um Besucher auf deiner Webseite "markieren" zu können

2. Eine Zielgruppenliste, wo alle Besucher "abgespeichert" werden

3. Die passenden Retargeting Werbekampagnen

Entdecke das Rezept erfolgreicher Retargeting Kampagnen mit kleinen Werbebudgets

Du hast jetzt bereits ein Rezept von uns erhalten, wie du deine Retargeting Kampagnen aufsetzen kannst.


Es gibt auch genügend Informationen im Netz, um Retargeting Kampagnen mit Facebook und sowie Google Ads umzusetzen.


Aber du brauchst einfach viel Zeit, diese Informationen zu sortieren, die Spreu vom Weizen zu trennen, alles relevante zu bündeln und danach noch richtig anzuwenden.


Aus diesem Grund haben wir die Retargeting Blueprint Formel entwickelt. 


Wir, das sind Reto Stuber und Manuel Merz. Wir sind zwei eingefleischte Online Unternehmer und lieben es, passende Angebote über profitable Werbekampagnen an den Mann und die Frau zu bringen - frei nach dem Online Marketing ABC: attraktive Angebote für die passenden Besucher gestalten, und dann klappt es auch mit der Conversion!


In diesem Video-Training erklären wir dir die Funktionsweise von Retargeting im Detail, sowohl für die Google™ Ads Plattform als auch für Facebook™ Ads.


Diese Online Ausbildung zeigt dir Schritt für Schritt auf, wie du diese Retargeting-Codes beispielsweise in WordPress integrieren musst, damit die Besucher auch wirklich fehlerlos "markiert" werden.


Wir zeigen dir, wie du die nötigen Zielgruppenlisten anlegst, worauf es zu achten gilt und welche für erfolgreiche Kampagnen zwingend notwendig sind.


All dieses Wissen nützt dir jedoch wenig, wenn du nicht genau weisst, wie man solche Retargeting Werbung erstellt.


Auch das zeigen wir dir mit einfachen, klar strukturierten Videos.


Du lernst wie man effektive Retargeting-Anzeigen mit Facebook™- und Google™ Ads aufsetzt und an welchen Stellschrauben du für maximale Performance drehen musst.


Das Training beinhaltet 5 umfassende Module:

Das erwartet dich im Retargeting Blueprint Formel Training für perfekte Retargeting Anzeigen
Modul 1 - Die Retargeting Grundlagen

So funktioniert Retargeting

Der wahre Grund, warum deine Webseite 98% der Besucher verliert

Konzept, Begriffe & Plattformen

Zielgruppenlisten aufbauen und mehr verkaufen

Aufbau einer perfekten Retargeting Anzeige

Beispiel von Retargeting Kampagnen

Retargeting Anwendungsfälle aus der Praxis

Bonus: Die Profi Retargeting Strategie

"5% und nicht mehr beträgt die weltweite Conversion-Rate, die durch Webseitenbesucher generiert wird. Eine erneute Ansprache über Retargeting ist daher ratsam."*

*Umfrage: Adobe Digital Marketing Optimization (weltweite Auswertung)

Modul 2 - Retargeting mit Facebook™ Ads

Einleitung

Facebook Pixel erstellen

Facebook Pixel in WordPress integrieren

Facebook Pixel mit WPMarketingLabs in WordPress integrieren

Zielgruppen (Custom Audiences) erstellen

Die Facebook Pixel Events erklärt

Praxisbeispiele der Facebook Pixel Events

Facebook Pixel Events mit dem PixelConverter erstellen

Facebook Pixel Event basierte Zielgruppen erstellen

Conversion Tracking mit Facebook Pixel Events

Lookalike Audiences erstellen

Retargeting Kampagnen erstellen

Zielgruppen aus E-Mail Adressen erstellen (bspw. von bestehenden Kunden)

Zielgruppenlisten aus Interaktionen erstellen

Schlusswort

Bonus: Retargeting eines Verkaufstrichters

"1/3 der Kunden geben an, dass sie positiv auf die Retargeting/Remarketing-Displayanzeigen reagieren."*

*Google Webinar: "Reaching the Right Audience with Remarketing"

Modul 3 - Retargeting mit Google™ Ads

Einleitung

Google Remarketing Tag erstellen

Google Remarketing Tag in WordPress integrieren

Google Remarketing Tag mit WPMarketingLabs in WordPress integrieren

Remarketing-Listen erstellen

Video Remarketing-Listen erstellen

Remarketing Kampagnen erstellen

Schlusswort

Bonus: RLSA (Remarketing Lists for Search Ads) Kampagnen erstellen

"Bis zu 85% der europäischen Kunden legen etwas in den Warenkorb, ohne den Kauf jedoch abzuschliessen!"*

*Europa-Studie zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit, im Auftrag von UPS

Modul 4 - Case Studies aus der Praxis
Wir lieben Case Studies, echte Praxisbeispiele!

Deshalb haben wir eigene, sowie Kunden Projekte zu Facebook™ und Google™ Remarketing Kampagnen hinzugefügt. Hier siehst du echte Kampagnen und Zahlen von profitablen Retargeting Ads. 

Du siehst darin, wie wir Leads die ursprünglich über $6 gekostet haben, mit Retargeting für unter $1 generieren konnten! Und wir zeigen dir, wie wir mittels Retargeting sechsstellige Umsätze erreichen.
Bitte kaufe die Retargeting Blueprint Formel nicht, bevor du dies gelesen hast...
Bevor du dich für dieses Videotraining entscheidest, möchten wir dir noch etwas Wichtiges mitteilen. 

Wir geben dir hier eine Schritt für Schritt Anleitung mit auf den Weg, mit der du sofort loslegen kannst.  Wir haben dafür alle Praxisvideos auf den neuesten Stand (November 2020) gebracht, damit du 1:1 unserer Anleitung folgen kannst, sozusagen "Klick-für-Klick". Du siehst also nicht veraltete Benutzeroberflächen, sondern die gleichen Dialoge/Fenster und kannst sofort loslegen.

Damit hast du alles, was du benötigst für deinen Erfolg mit Retargeting-Kampagenen - nun musst du es nur noch tun!
Noch nie war es so einfach, mit simplen Werbeanzeigen deinen Umsatz anzukurbeln
Retargeting kann für dein Unternehmen möglicherweise auch ein "Goldesel" sein, vorausgesetzt du setzt es richtig in deinem Marketing-Mix ein.

Deshalb bekommst du noch Zugang zu zwei weiteren Trainings!

Diese helfen dir dabei, Retargeting noch besser einzusetzen. Deine Konkurrenz wird keine Freude daran haben, dass diese Strategien nun auch in deinem Arsenal sind...

Bonus #1: Kunden-Lebenszyklus in 7 Schritten

Verwandle deine Kunden zu treuen Fans und steigere deinen Umsatz und mache mehr Profit.


Bonus #2: Die 4-Wochen Retargeting Strategie für mehr Leads und Verkäufe

Diese Retargeting Strategie zeigt dir auf, wie du mit sequentiellem Retargeting über 4 Wochen zu mehr Leads und Verkäufen kommst.

Und solltest du aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sein, dann bekommst du sofort und ohne Umschweife dein Geld zurück.

Du profitierst beim Kauf nämlich von einer 14 Tage Geld-zurück-Garantie.

Du kannst also diese Seite verlassen und alles bleibt beim alten...

Oder du informierst dich auf YouTube zum Thema, investierst viel Zeit und Energie und versuchst mit "Learning by doing" und "Trial and Error" zum Ziel zu kommen. So haben wir auch begonnen... und wir wissen aus eigener Erfahrung, dass du da einiges an Lehrgeld zahlen musst - garantiert!

Oder du investierst jetzt und heute in die Retargeting Blueprint Formel und profitierst von unserem Wissen und über 30 Jahren Online Marketing Know-How.

Also fülle das untenstehende Formular aus und entscheide dich dafür, deine Marketing Performance mit Retargeting zu transformieren. 
Häufig gestellte Fragen

F: Ist der Kurs auch für Anfänger geeignet?

Ja, sehr sogar. Wir haben die Video Trainings so konzipiert, dass sich Einsteiger schnell zurechtfinden und auch Fortgeschritten gezielt von den Profi-Taktiken profitieren können.


F: Erhalte ich sofort Zugang zu den Trainingsvideos?
Na klar! Sobald du dich angemeldet hast, erhältst du die Zugangsdaten zu unserem internen Mitgliederbereich, wo alles Videos und Boni zur Verfügung stehen.


F: Erhalte ich weitere Unterstützung wenn ich Fragen haben sollte?
Natürlich, wir helfen dir gerne weiter. Du kannst unserer Facebook Community beitreten, um weitere Unterstützung zu erhalten.

F: Was benötige ich alles um die Trainings erfolgreich umzusetzen?
Phew, gute Frage :-)... Du brauchst A) ein paar Stunden Zeit, um dir die Videos anzuschauen und B) etwas Budget, um bezahlte Werbung mit Facebook- oder Google Ads zu schalten. Da es sich um "Retargeting" handelt und du bestehende Zielgruppen ansprichst, die deine Webseite besucht haben, kannst du mit wenig Budget starten. Etwas technisches Know-How ist von Vorteil, aber kein Muss.


F: Kann ich mein Geld zurückfordern, wenn mir der Kurs nicht gefallen sollte?
Ja, schreib uns einfach auf die gelistete E-Mail Adresse in deiner Bestellbestätigung, und du erhältst umgehend dein Geld zurück.

Retargeting Blueprint Formel jetzt kaufen

Retargeting Blueprint Formel€297

  • Gesamtzahlung
  • 1xRetargeting Blueprint Formel€297
    -+

Alle Preise in EUR

Kontaktdetails

Rechnungsadresse

ACHTUNG, limitiertes Angebot!

Facebook™️ Quick Start - Ads Account schnell einrichten

So richtest du deinen Facebook™️ Werbeanzeigen Account schnell & einfach ein - für maximale Resultate, selbst wenn du noch gar nie eine Facebook™️ Ad geschaltet hast! Dieses Training ist für alle, die wissen, dass es ohne Werbung nicht mehr geht. 

Ohne Vorwissen starten - FB™️ Werbeanzeigen Account Setup - Schritt für Schritt Videos 




Zahlungsmethode wählen

WICHTIG: Es entstehen keine Kosten bei dieser Bestellung. Bei einem allfälligen späteren Einkauf können diese Karteninformationen aber verwendet werden, um die Transaktion einfach abzuwickeln.

Zahlungsabwicklung mit PayPal